http://iz-ffm.de/wp-content/uploads/2016/09/flyerentwurfcafe-1050x742.png

Initiative ,,Mieten runter im Gallus!“ gegründet

Das vordere Gallus wird schrittweise aufgewertet. Was bereits beim Start des städtischen Prestigeprojekts ,,Europaviertel“ befürchtet wurde, bewahrheitet sich nun täglich vor unseren Augen. In einem schleichenden Prozess sanieren Vermieterinnen, Großgrundbesitzer und andere Nutznießer ihre Häuser und legitimieren damit die Erhöhung der Mieten im vorderen Gallus. Wir als Internationales Zentrum (IZ), aber auch wir als Einzelpersonen sind von diesem Prozess, der bereits jetzt zu einer Verdrängung der finanziell schwächeren Bevölkerungsteile führt, genauso betroffen wie unsere Nachbarn.

Das Internationale Zentrum (IZ) ist ein Raum, der sich als solidarischen Begegnungs- und Vernetzungsort begreift, in dem Menschen sich kennenlernen, vernetzen und solidarisch organisieren können. Wir freuen uns daher, dass Menschen sich in der Initiative ,,Mieten runter im Gallus!“ organisiert haben und in Zukunft unsere Räumlichkeiten für stadtteilpolitische Arbeit nutzen werden.

Offenes Stadtteilcafe

Freitag, 14.10.2016 | ab 15:30 Uhr Später: Barabend.
Mit Kaffee und Kuchen , später: Warmes Essen und kalte Getränke.

 

Mehr Infos unter:

http://mietenrunterimgallus.blogsport.de/

 

Kontakt:

mietenrunter@riseup.net