http://iz-ffm.de/wp-content/uploads/2018/10/43952113_692392437783200_3433507859852165120_o-1050x550.jpg

Kafä: Poetry Smashing White Supremacy

Das Leben in einer rassistischen Gesellschaft kann schon sehr runterziehend und anstregend sein. Tägliche Diskriminierungserfahrungen und immer schlechtere Nachrichten machen das nicht leichter und oft sammelt sich Wut im Bauch. Für sich einen Umgang zu finden trotzdem weiter zu kämpfen ist eine Kunst.

Und genau unter diesem Motto lädt das Kafä Kollektiv zu „POETRY SMASHING WHITE SUPREMACY“ ein!

Spoken word kann als #selfhealing aber auch als Inspiration und Motivation für andere dienen.Über Poetry können nicht nur Diskriminierungserfahrungen und Gedanken geteilt werden, sondern es kann auch mal so richtig Dampf abgelassen werden. Spoken Word bietet auch marginalisierten Menschen eine Plattform gehört zu werden. Poetry is powerful. Aktivismus. Kunst.

Deshalb kommt vorbei! Hört euch an was unsere spoken word Künstler*innen of Color zu sagen haben und nutzt auch selbst den Raum um am Open Mic eurer Stimme Gehör zu verleihen.

Essen gibt’s ab 17 Uhr und um 18 Uhr geht’s mit den Performances los!

Eine Veranstaltung des Kafä-Kollektivs