http://iz-ffm.de/wp-content/uploads/2014/04/armen..jpg

99. Jahr des Massakers an den Armeniern

1915 wurden Armenier, Helenen und Asuren gejagt, vertrieben und einem Massaker ausgesetzt. Ausgegangen war dies vom Osmanischen Reich, vom “Komitee für Einheit und Fortschritt“ (Ittihat ve Terraki), ausgeführt von deren Geheimorganisation ’Teşkilat-ı Mahsusa. Eine Mischung von Geheimorganisation und Guerillaeinheit und der osmanischen Kavallerieeinheit Hamidiye. Dabei wurden ca. 2.5 Millionen Menschen ermordet, vertrieben misshandelt.

In diesem Sinne organisieren diverse fortschrittliche demokratische Gruppen / Organisationen eine Infoveranstaltung um über die Geschehnisse zu reden und den Opfern des Massakers zu gedenken.

Saalbau Gallus – Frankenallee 111, 60326 FFM

Datum: 20.04.2014

Uhrzeit: 18:00 Uhr

10168007_10152302488339291_8849342542222759677_n